Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge in der BVV

Auf dieser Seite stellen wir die Anträge ein, die von der Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg initiiert und über den Bezirksverordnetenvorsteher in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht worden sind:

[Der jeweilige Stand kann über den Aufruf der Drucksache in Erfahrung gebracht werden]

2021
Drucksache - 2237/XX - Hans-Baluschek-Park erhalten und aufwerten
Drucksache - 2070/XX - Sicherheitsrelevante Verstöße gegen die StVO stärker ins Visier nehmen

2020
Drucksache - 1930/XX - Aufstellen Hitzeaktionsplan für Berlin und Tempelhof-Schöneberg
Drucksache - 1781/XX - Gehwegüberfahrten Fußgänger-gerecht gestalten
Drucksache - 1675/XX - Gehwegflächen im Rudolph-Wilde-Park sanieren
Drucksache - 1674/XX - Seniorenfreizeitstätten mit freiem WLAN ausstatten
Drucksache - 1673/XX - Gefährlichen Gehweg entschärfen
Drucksache - 1672/XX - Feuerwerkslärm und Feinstaubbelastung

2018
Drucksache - 0634/XX - Feuerwerkslärm eindämmen - beschlossen - Mitteilung zur Kenntnisnahme
 


Neuwahl der Seniorenvertretung
März 2022

Kandidat*innen-Vorschläge
können bis zum 12. Oktober 2021 im verschlossenen Umschlag beim

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
Amt für Soziales - Seniorenarbeit
 Jana Weinholtz
Tempelhofer Damm 165
12099 Berlin


eingereicht werden (mit Vor- u. Nachname, Geburtsdatum, Anschrift d. Hauptwohnsitzes). Der →Zeitplan bis zur Wahl.


Warum kandidieren? Peter Witt, der Vorsitzende der Seniorenvertretung, im Interview.

• • • • •

Sind Sie älter als 60 Jahre?

Über den Newsletter werden Sie regelmäßig über unsere Arbeit im Bezirk informiert.
Seien Sie herzlich willkommen! Wir freuen uns über neue Mitstreiter*innen. Auch in Zeiten des Corona-Virus werden wir Möglichkeiten finden.
Wenn Sie ein Anliegen haben, melden Sie sich!

Kontakt
Newsletter
Sprechstunden
Flyer

Tätigkeitsberichte

• • • • •

Video der Seniorenvertretung: Für ein selbstbestimmtes Leben im Alter

• • • • •


Seniorenvertretung im Land Berlin: Landesseniorenvertretung (LSV) und  Landesseniorenbeirat (LSBB)