Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern


12.06.2024
Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion am 25. Juni 2024

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Alter und queer Bundesverband Trans* Mann-O-Meter RuT Schwulenberatung Lebensort Vielfalt

Queer im Alter ist ein gesellschaftliches Thema, das immer mehr an Gewicht gewinnt. Bundesweite Schätzungen gehen von 600.000 lesbischen Frauen und 440.000 schwulen Männern aus, die älter als 60 Jahre sind. Was heißt das heruntergebrochen auf die kommunalpolitische Ebene, auf die Berliner Bezirke? Vor welche Herausforderungen wird die Altenarbeit im Bezirk gestellt?
Die Seniorenvertretungen der Bezirke Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg haben sich zusammengetan und wollen das Thema im kompetenten Kreis im Rahmen der 50. Berliner Seniorenwoche besprechen.
→mehr


12.06.2024
Vorträge und intensiver Dialog im Rathaus Schöneberg

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Gutes Leben im Alter Altenhilfestrukturgesetz

Senior:innenvertretung und Geriatrisch-Gerontopsychiatrischer Verbund richten gemeinsam eine Veranstaltung zu einem Berliner Gesetz zum Altenhilfeparagrafen  71 des SGB XII aus • SV Tempelhof-Schöneberg, CC BY-SA 4.0

→mehr



01.06.2024
LSV und LSBB stellen einen Entwurf für ein Berliner Altenhilfestrukturgesetz vor

Altenhilfestrukturgesetz Berlin Gutes Leben im Alter § 71 SGB XII

Vorbeugung gegen Einsamkeit im Alter - Beratung zu Wohnformen - Infos für Teilhabe - Infrastruktureinrichtungen für ältere Menschen: Das Aufgabenspektrum für die sogenannte Altenhilfe ist vielfältig, aber es gibt keine Standards • SV Tempelhof-Schöneberg, CC BY-SA 4.0

Am 14. April 2023 haben LSBB und LSV einen Entwurf  für "Gutes Leben im Alter" vorgelegt.  "Altenhilfestrukturgesetz" ist zunächst einmal ein schwerverdauliches Wortungetüm. Und was will uns das Wort sagen, worum geht es dabei? …→mehr


01.06.2024
Forderung der SV findet Unterstützung

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Inflationsausgleich für Rentnerinnen und Rentner Birkwald Linke MdB

Matthias Birkwald ist der Sprecher für Renten- und Alterssicherungspolitik der Gruppe Die Linke im Bundestag • Er →unterstützt die Forderung der SV

Die SV hatte in einem Beschluss einen Inflationsausgleich für alle Rentner:innen gefordert und unter anderem an die Mitglieder des Bundestages appelliert sich dafür einzusetzen. Wir haben in unserem →Newsletter 03/24 darüber berichtet. Nun gibt es erste Reaktionen darauf.


01.06.2024
Am 3. Juli gemeinsame Aktion und Begehung in Friedenau

Anspazieren anradeln Handjerystraße Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg

Zum Anspazieren zur Eröffnung der Fahrradstraße Handjerystraße am 3. Juli hat sich der Fuss e.V. eine künstlerische Aktion ausgedacht, für die noch Fuss-Aktivisten gesucht werden. - Mit der Umgestaltung der Handjerystraße weg von einem zweiseitig zugeparkten Abstellraum fürs heilige Blechle hin zu einem nutzbaren Raum für Zufußgehende und Radfahrende wird ein Schritt hin zu mehr Verkehrsgerechtigkeit getan.

→mehr


30.05.2024
Die Senior:innenvertretung am 1. Juni vor dem Rathaus Schöneberg

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Nachbarschaftsfest

Für die Senior:innenvertretung ist das Nachbarschaftsfest ein wichtiger Teil der Öffentlichkeitsarbeit. Für die Besucher:innen steht vielfältiges Informationsmaterial zur Verfügung. Die SV ist ansprechbar für alle möglichen Probleme und Initiativen. Kommen Sie auf uns zu!


30.05.2024
Gesetzesinitiative "Gutes Leben im Alter" - Veranstaltung 12. Juni

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Gutes Leben im Alter § 71 Sozialgesetzbuch XIIEntstauben wir die Altenhilfe

Foto: Stefan Müller • Oma gegen Rechts beim Klimamontag 2022 • CC BY 2.0

Bezirkliche Veranstaltung zum Berliner Altenhilfestrukturgesetz am 12. Juni 2024 im Rathaus Schöneberg

Die Seniorenvertretung (SV) und der Geriatrisch-Gerontopsychiatrische Verbund (GGVTS) unterstützen die Initiative der Landesseniorenorganisationen für ein berlinweites Altenhilfestrukturgesetz. In einer gemeinsamen Veranstaltung wollen wir fragen, was ein solches Gesetz für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg bedeutet.

→mehr



10.04.2024
LSBB gegen die Wiedereinführung von Tempo 50

Seniorenvertretung Tempelhof-Schönebereg Tempo 30 50

Steigt das Tempo auf den Straßen, sinkt die Mobilität der älteren Menschen • Foto von Nick Fewings auf Unsplash

Der Landesseniorenbeirat kritisiert in einer →Pressemitteilung vom 9. April die Pläne der Verkehrssenatorin das zulässige Tempo 30 auf 30 Verkehrsabschnitten wieder auf Tempo 50 zu erhöhen.

→10 Vorteile von Tempo 30 für ältere Menschen


14.03.2024
Prüfauftrag für ein erweitertes Rederecht der Senior:innenvertretung

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Rederecht in der BVV und in Ausschüssen der BVV

Bisher hat die SV ein Rederecht in den Ausschüssen der BVV. Ein Antragsrecht der SV ist in der Geschäftsordnung niedergelegt • BA Tempelhof-Schöneberg

In die BVV wurde von der Fraktion Die Linke ein Prüfauftrag eingebracht, der es der  SV ermöglichen würde eigene Anträge auch in der BVV zu begründen: "Rederecht für die Senioren-Vertretung bei eigenen Initiativen in der BVV" →Drucksache 0975/XXI

→mehr


05.03.2024
Der Tagesspiegel berichtet über einen Instagram-Post der Bezirksstadträtin

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg 100 neue Bänke

Der Tagesspiegel Newsletter für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg berichtet von 100 neuen Bänken. Darunter viele mit Sitzlehnen • Saskia Ellenbeck Instagram

→mehr zum Bericht des Tagesspiegel Newsletters



26.02.2024
Fast 100.000 von 355.000 sind 60 Jahre oder älter

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Einwohner mit 60 Jahren und älter 60plus

Vor allem die absolute Anzahl der Menschen mit 60plus wächst • SV auf Basis des Statistischen Landesamtes Berlin-Brandenburg

Die relative Anzahl der älteren Menschen im Bezirk ist noch gar nicht so sehr gewachsen: 2010 waren die 60plus 26,6%. Nach den neuesten Zahlen waren es am 31.12.2023 27,8%.

Der Bezirk insgesamt ist in diesen Jahren gewachsen. Mit Zuzug aus dem Bundesgebiet, der Europäischen Union und in Folge der  Flüchtlingswellen. Das waren vor allem jüngere Menschen, die den Bezirk von 329.245 auf 355.868 Menschen haben anwachsen lassen.

Der demografische Wandel, die älter werdende Gesellschaft zeigt sich bisher vor allem im absoluten Mehr an alten Menschen. Seit 2010 sind es 11.000 mehr und nunmehr annähernd 100.000.

→mehr


25.02.2024
BVG mit Behinderung, Rollator, Gehilfe und im Alter nutzen

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg BVG Mobilitätstraning

Mobilitätstraning bei der BVG. Ein- und Ausstieg im Gelenkbus • BVG

Die BVG bietet im Jahr 2024 einige Mobilitätstraning-Einheiten an. Spezielle Einheiten für Bus, Tram oder U-Bahn

→mehr


22.02.2024

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg 15. Seniorenmesse 2025

Ganz schön kuschelig bei der Seniorenmesse auf dem BUFA-Gelände • SV Tempelhof-Schöneberg, CC BY-SA 4.0

 →mehr



10.02.2024
Behörden-Ping-Pong • Gefährlichen Radweg über den Platz abordnen

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Richard-von-Weizsäcker-Platz Radweg

Auf dem Richard-von-Weizsäcker-Platz läuft einiges schief: Platz und Gehweg werden als Verkehrsfläche missbraucht. Die Aufenthaltsqualität ist maximal eingeschränkt. Und dann behindern auch noch Gehwegpoller die Zufußgehenden •  Foto: FUSS e.V. Bezirk TS

Die Neuplanung der Radverkehrsanlagen auf der Schöneberger Hauptstraße muss das Ende des gefährlichen Radwegs über den Richard-von-Weizsäcker-Platz bedeuten.

→mehr


09.02.2024
"Alles was Sie schon immer über die Senior:innenvertretung wissen wollten"

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Tätigkeitsbericht 2023

Der SV ist im Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz aufgegeben, "der zuständigen Verwaltung über ihre Tätigkeit jährlich in geeigneter Form" zu berichten. Die SV Tempelhof-Schöneberg hat sich seit 2016 dafür entschieden, dass die geeignete Form ein öffentlicher Bericht ist, der sich an alle interessierte im Bezirk wendet; insbesondere auch an die Wähler:innen der SV.

→mehr
 


02.02.2024
Wachsende Unzufriedenheit mit Gehwegen als Verkehrfläche und Resterampe

Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg ADAC Mobilitätsstudie Berlin

Fußgänger sind besonders unzufrieden mit … • SV-TS auf Basis des ADAC-Monitor

Besonders unzufrieden sind die Berliner:innen damit, dass die Gehwege zur Verkehrs- und Abstellfläche von E-Scootern und Radler:innen geworden sind und dass es zu wenig Sitzmöglichkeiten im öffentlichen Raum gibt.

→mehr
 


Der Newsletter der SV informiert regelmäßig über unsere Arbeit im Bezirk. Weitere wichtige Links dieser Seite:

    Kontakt
   
Newsletter
   
Sprechstunden
   
Flyer
   
Tätigkeitsberichte


• • • • •


Gesetzentwurf auf Initiative von LSV und LSBB →"Gutes Leben im Alter"

• • • • •




PeeForFree - das Berliner Toilettenbündnis
• • • • •





Kann man so machen - ist aber … . Ein klassischer Fall für Ordnungsamt-Online: Foto machen und Ort melden.
• • • • •


Video der Seniorenvertretung: Für ein selbstbestimmtes Leben im Alter

• • • • •


 

Seniorenvertretung im Land Berlin: Landesseniorenvertretung (LSV) und  Landesseniorenbeirat (LSBB) →Ü60.berlin
• • • • •




Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Alter queer

Alter und queer • Seniorenwoche 2024 • Gemeinsame Veranstaltung der SVen Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg

→Flyer (Stand 09.04.2024)

• • • • •


Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg Grüne Hauptwege 18

Erkundung Grüner Hauptwege mit dem Fuss e.V.
Hauptweg 18 am 4. Mai →Flyer