Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern

05.01.2022
Broschüre mit den Kandidat*innen für Tempelhof-Schöneberg veröffentlicht



Download der Broschüre (korrigiert)  →pdf

Tempelhof-Schöneberg stellt mit 28 Kandidat*innen die zweithöchste Anzahl an Bewerber*innen, nach dem Bezirk Treptow-Köpenick mit dort 32 Kandidat*innen.


[Zur Beachtung: In einer früheren Fassung des Downloads hatten sich Unkorrektheiten eingeschlichen. Auf der zweiten Seite ist der Name von Dietmar Milnik korrigiert und auf der letzten Seite ist die nun korrekte Adresse für den Termin am 22.02.: Waldsassener Str. 40a, 12279 Berlin
]

 


27.10.2021
Ein Spaziergang von der Stierstraße in die Kurmärkische Straße

In der Hauptstraße wird ein Überweg versperrt.

Der ABSV (Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin) hat im Oktober zu Woche des Sehens eine Aktion gegen die wild parkenden E-Roller auf den Gehwegen gestartet. Der ABSV hat dazu Anhänger anfertigen lassen, die sich gut an den E-Rollern anbringen lassen.

Die Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg unterstützt die Aktion. Am 27. Oktober haben zwei Mitglieder einen Spaziergang von der Seniorenfreizeitstätte Stierstraße bis zum Nachbarschaftszentrum Kurmark gemacht und dabei einige der Anhänger verteilt …


16.10.2021
Gestorben am 18.9.2021

© Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg

 

Anita Kümmel ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Die Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg trauert um ihr langjähriges Mitglied.


14.10.2021
Die kostenlose Ausbildung beginnt am 25.10. im "Berliner Bär" und am 27.10. im "Haus of Fun"

© bwgt e.V.

Die Ausbildung soll bewegungsbegeisterte Menschen in die Lage versetzen, gesundheitsorientierte Sport- und Bewegungsangebote wie Seniorengymnastik, Fitnesstraining oder Walkingtreffs anzuleiten. …



17.09.2021
Impressionen vor dem Rathaus Tempelhof

Die Notfalldose hilft, wenn sie im Kühlschrank deponiert ist und auf sie mit einem Hinweis im Bereich der Wohnungstür aufmerksam gemacht wird, u.U. Leben zu retten.
Die Seniorenvertretung wirbt seit geraumer Zeit für die Notfalldose. Im Ergebnis gab es einen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (Drucksache 1610/XX). Seither wirbt der Bezirk gerade auch am Tag der Patentensicherheit, am 17. September, für die Notfalldose. Vor dem Rathaus Tempelhof wurden Stände für das Bezirksamt und soziale Organisationen und Verbünde wie dem Geriatrisch-Gerontopsychiatrischen Verbund Tempelhof-Schöneberg (GGVTS) aufgebaut.

→  weitere Fotos



13.09.2021
Öffentlicher Aufruf des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg


→ pdf aufrufen

→ weitere Informationen zur Seniorenvertetungswahl 2022


31.08.2021
Die Seniorenvertreterin Eleni Werth Mavridou im Kanzleramt

Anlässlich des 60. Jahrestages des Deutsch-Türkischen Anwerbeabkommens fand am 31. August 2021 ein Festakt im Kanzleramt statt. →

 


30.08.2021
Leitlinien und Maßnahmenkatalog der Berliner Seniorenpolitik

Die politischen Ziele der Seniorenpolitik und ein Maßnahmenkatalog zu Erreichung dieser Ziele … →


30.08.2021
Aufruf in verschiedenen Sprachen für Migrant*innen

arabisch, deutsch, englisch, französisch, russisch, türkisch, vietnamesisch →weiter


Neuwahl der Seniorenvertretung

Wahlwoche 14.-18. März 2022

Kandidat*innen-Broschüre

• • • • •


Über 60 Jahre alt?
Sie haben ein Anliegen? Sie wollen mitwirken?

Über den Newsletter werden Sie regelmäßig über unsere Arbeit im Bezirk informiert.

Kontakt
Newsletter
Sprechstunden
Flyer
Tätigkeitsberichte

• • • • •

Video der Seniorenvertretung: Für ein selbstbestimmtes Leben im Alter

• • • • •


Seniorenvertretung im Land Berlin: Landesseniorenvertretung (LSV) und  Landesseniorenbeirat (LSBB)