Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Pressearchiv
04.09.2015, 09:34 Uhr
Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg fordert
Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg fordert: Keine Berliner Seniorenwahlen mehr im Hinterzimmer
aktualisiert von Prof. Dr. Manfred Kohler, 08.05.2017, 10:42 Uhr
Sind Sie älter als 60 Jahre?
Informieren Sie sich über unsere Arbeit im Bezirk und seien Sie uns herzlich willkommen! Wir freuen uns über neue Mitstreiter.

Kontakt
Sprechstunden
Flyer



Termine
Ihre Seniorenvertreter sind auch im Land Berlin für Sie ehrenamtlich aktiv! Mehr Informationen unter LSBB und LSV.